Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Hilfe | Versand

Schäden an Fassaden...

Schäden an Fassaden und Dachdeckungen aus Alumimium und Stahl Reihe begründet von Günter Zimmermann Schadenfreies Bauen, Band 12 Karlfriedrich Fick, Arnd Kniese, Franz Lubinski, Hans Pfeifer Hrsg.: Ralf Ruhnau 3., überarb. u. erw. Aufl. 2010, 332 S., zahlr. Abb., Tab., Gebunden


Fassaden und Dachdeckungen aus Metall werden in der modernen Architektur, nicht nur im Industriebau, regelmäßig verwendet. Sie bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten sowie konstruktive und bauphysikalische Vorteile, bergen aber auch eine Reihe von Risiken.
Das in der dritten Auflage überarbeitete und erweiterte Buch befasst sich ausführlich mit Problemen und Schäden an Fassaden und Dachdeckungen aus Aluminium und Stahl. Einleitend werden in jedem Abschnitt die grundlegenden Eigenschaften des einzelnen Werkstoffs beschrieben sowie typische Konstruktionen und Anwendungen vorgestellt. Danach zeigen die Autoren, ausgewiesene Fachleute für den jeweiligen Werkstoff, an einer Vielzahl von Beispielen Schwachstellen sowohl konstruktiver Art als auch hinsichtlich der Metalloberfläche auf, beschreiben ausführungstechnische Fehler und Mängel und geben Hinweise zu deren Vermeidung. Damit ist das Buch eine wichtige Informationsquelle für den Sachverständigen, aber auch für den Konstrukteur und Planer.

Autoreninfo:

Dipl.-Ing. Karlfriedrich Fick ist ö.b.u.v. Sachverständiger für Dach-, Wand- und Deckenkonstruktionen aus Stahl- und Aluminiumblech.
Dipl.-Ing. Arnd Kniese ist ö.b.u.v. Sachverständiger für Dach- und Wandkonstruktionen, Fassadenbekleidungen aus Aluminium- und Stahlprofilblechen sowie Sandwichelementen.
Dipl.-Ing./EUR ING Franz Lubinski ist ö.b.u.v. Sachverständiger für Dach- und Wandkonstruktionen aus Stahl und Aluminium.
Dipl.-Ing. (FH) Hans Pfeifer ist ö.b.u.v. Sachverständiger mit dem Schwerpunkt Oberflächenbehandlung von Aluminium im Bauwesen.

 

59,00 EUR

Produkt-ID: 8192  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

Lieferbar in 1-2 Wochen  
 
Anzahl:   St